20 Jahre Hospiz Hürth e.V.

Folie2Die Erfahrungen in der Sterbebegleitung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase gleichen nicht selten den zu Ende gehenden Klängen eines Musikstücks.

Annelie Keil schreibt in ihrem Buch 'Das letzte Tabu':

„Der Sterbende selbst komponiert die Schlussmelodie, setzt die letzten Farbtupfer in sein Lebensbild und schweigt über das, was ungesagt bleiben soll.

Was uns am Ende des Lebens bewegen wird, wissen wir letztlich nicht ...“

Mit großem Respekt vor dieser Selbstbestimmung und Individualität eines jeden Lebens und Sterbens begleiten wir nun seit 20 Jahren Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Wir werden unser Jubiläumsjahr 2018 mit einer Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen an unserem Gründungstag, dem 28. Januar, feiern und möchten Sie hierzu und zu allen weiteren Veranstaltungen sehr herzlich einladen!

 

Festveranstaltung – 20 Jahre Hospiz Hürth e.V.

28.01.2018 - 17.00 Uhr

in der ev. Martin-Luther-King-Kirche, Villering 38, 50354 Hürth-Mitte

Es spricht Martina Kern (ALPHA Rheinland). Musikalische Gestaltung: Frauenchor „TaktGefühl“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok