Elsässer Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr hat sich Hospiz Hürth e. V. mit einem Stand vor den Büroräumen in Alt-Hürth auf dem dortigen Weihnachtsmarkt präsentiert.

Unter aktiver Beteiligung einiger Vorstandsmitglieder, der Koordinatorin, sowie zahlreicher ehrenamtlicher Mitglieder wurden an einladend dekorierten Tischen warme Flammkuchen gereicht. Diese wurden vor Ort in einem Spezialofen frisch zubereitet und in verschiedenen Variationen angeboten. Viele Passanten ließen sich gerne einladen und genossen diese elsässische Spezialität.

Außerdem konnte in einem bunten Angebot von Karten, gebastelten Engeln, Marmeladen, Plätzchen, selbstgestrickten Strümpfen und Weihnachts-Wundertüten gestöbert werden, die die ehrenamtlichen Mitarbeiter angefertigt und gespendet hatten.

Nicht zuletzt standen körbeweise Äpfel bereit, die mit Informationsmaterial ausgegeben wurden.

Eine freudige Überraschung wurde durch eine Spende des „Treffpunkt Herz" bescherrt. Der Scheck wurde von den ehrenamtlichen Mitarbeitern überreicht, welche Gebrauchsgegenstände sammeln, die von Ihnen nicht mehr benötigt werden um sie zum Kauf anzubieten. Stöberstunden im Trödelmarkt „Treffpunkt Herz" können Sie immer Mittwochs in der Zeit von 14:30 - 17:30 Uhr im alten Pfarrhaus von St. Martinus verbringen.