Trauerbegleitung

Schweres HerzAuch nach dem Tod sind wir für die Angehörigen da. Durch das Angebot einer individuellen Trauerbegleitung in Gruppen oder in Einzelgesprächen bietet Hospiz Ihnen Hilfestellungen an, damit Sie für Ihre ganz persönliche Trauer einen angemessenen Platz in Ihrem Leben finden können.

Einzelbegleitungen

ahorn rot gegen lichtWenn ein nahestehender Mensch gestorben ist, wenn die Lebensplanung völlig durchkreuzt wurde, wenn trotzdem der Alltag weiterlaufen muss, wenn eben das Chaos der Trauer in Ihr Leben eingebrochen ist, wenn Sie persönliche Begleitung bei sich Zuhause wünschen, melden Sie sich bitte bei uns im Hospizbüro.

Offener Trauertreff in der Friedenskirche

 

"Bedenkt: den eigenen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der anderen muß man leben"       Mascha Kaléko   

 

Offener TrauertreffDer Trauertreff findet statt

an jedem ersten Mittwoch im Monat

von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

ev. Friedenskirche

Martin-Luther-Straße / Ecke Bodelschwinghstraße

50354 Hürth-Efferen

 

Dazu sind alle herzlich eingeladen, die um einen nahestehenden Menschen trauern und sich in Ihrer Trauer manchmal allein oder auch nicht verstanden fühlen. Bei einer Tasse Kaffee können Sie sich mit anderen austauschen, die sich in gleicher Situation befinden. Es wird geredet, diskutiert und gelacht. Sie dürfen aber auch Ihren Tränen freien Lauf lassen. Sie können so oft kommen, wie Sie möchten. Die Teilnahme verpflichtet zu nichts und ist kostenfrei.

 

Haben Sie Mut. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Marianne Herberz und Ute Kronberg

Hier sind Sie nicht alleine.

Hier treffen Sie andere Menschen in ähnlichen Situationen.

Hier können Sie darüber sprechen, wie Sie sich gerade fühlen .

Hier treffen Sie verständnisvolle Begleiterinnen.

Hier verpflichten Sie sich zu nichts, Sie können kommen und gehen, wann Sie wollen

 

Termine 2017

04. Januar, 01. Februar, 01. März, 05. April

      03. Mai, 07. Juni, 05. Juli, 02 August

         06. September, 04. Oktober, 08. November, 06 Dezember